Wo geht die Reise hin

ein Einblick ins GravityCV Universum

Die letzten Wochen habt ihr nicht so viel von uns gehört. Daher möchten wir euch nun einen Einblick in das GravityCV Universum geben und wo unsere gemeinsame Reise mit euch hinführt. 

Was machen wir aktuell?

Im Juni 2018 ist GravityCV erstmalig Live gegangen und befindet sich aktuell in der Beta Phase. Seit Juni sammeln wir ganz fleißig euer Feedback zu unserem Tool. Vielen Dank an euch! Ihr seid super und eure Begeisterung, euer Feedback und eure Vorschläge helfen uns, uns stetig zu verbessern. 

Die letzten Wochen haben wir uns Zeit genommen euer Feedback zu strukturieren und in konkrete Anforderungen an unser Tool zu gießen. Wir arbeiten mit Freude daran GravityCV nicht nur optisch und funktional, sondern auch mit neuen Features besser auszustatten und haben hierbei UX Design Unterstützung von dem wunderbaren Team von Boana. Ziel ist euch den Einstieg und die Verwendung des Tools in eurem Alltag zu erleichtern und euch das Management des CVs noch weiter zu vereinfachen. Außerdem arbeiten wir gerade hochgradig an der Lösung des Team Features, sodass auch Unternehmen von GravityCV profitieren können und einen Überblick über all ihre Consultants erreichen. Was genau Boana im Bereich UX gerade für GravityCV tut, seht ihr weiter unten. 

 

Welche User Wünsche setzen wir gerade um?

Von euch kamen viele Wünsche zwecks Verbesserungen und neue Funktionen. Unter anderem: 

Kategorisierung und freie Sortierung der Skills

Onboarding nach der Registrierung

Mehr Einfluss bei der Reihenfolge der Sections im CV

Import bestehender CVs in Word / PDF Format

Marktdaten Statistiken zur Identifikation neuer Skills

Also das ist wirklich nur ein Auszug aus unserer Feature und Screenliste. Das UI ist wesentlich aufgeräumter und durchdachter und wir hoffen, dass wir Anfang August in den Betatest starten können. Besonders freuen wir uns auf das KI-gestütze CV Import und das Teamfeature. Damit wird das verwalten von CVs für Klein- und Mittelständige Unternehmen aus der IT Branche extrem vereinfacht. Wollt Ihr z.B. Kunden und Vermittler bei heran nahendem Verfügbarkeitsdatum automatisch benachrichtigen, oder neben internen Ressourcen auch Externe Kolleginnen und Kollegen verwalten im eigenen CI? Dann ist das Teamfeature bestimmt das Richtige.

Und was wenn wir von großen Jobportalen alle relevanten Postings analysieren und Skills und Co-Occurance von häufig zusammen erwähnten Skills berechnen, sodass wir euch neue Skills und Trends vorschlagen können, die der Markt auch tatsächlich braucht? All das bald bei GravityCV.

Des Weiteren migrieren wir das Ganze Backend auf Java und dem Spring Stack, um auch den Einsatz als Whitelabel Lösung im Unternehmen zu ermöglichen. Da wir selber Java Entwickler sind machte das alleine aus dem Grund Sinn.

Zum Schluss noch eine Bitte: falls Ihr Wünsche, Verbesserungsvorschläge oder sonstigen Feedback habt: Unser Team freut sich von euch zu hören. Bitte Email an info@gravitycv.com